Notrufgerät FWG 09 Fünffachaufschaltung - base engineering gmbh

Notrufsystem FWG 09 FWG 09 Fünffachaufschaltung

Mehrfachanlage 5 Kabinen inklusive Akkus, Dachmontagewinkeln, Adapterplatine, erforderlichen Blech- und Maschinenschrauben, Stromversorgung 10-28 V Gleichspannung und 230 V Wechselspannung über Steckernetzteil.

Artikelnr.
200400000850
Gewicht
4 kg
Länge
15 cm
Breite
8 cm
Höhe
4 cm

Weitere Details zu diesem Produkt:

Notrufgerät FWG 09 (5er - Anlage) zur Aufschaltung auf eine Telefonschnittstelle mit analoger Anschlußqualität. Dies schliesst analoge Schnittstellen von VoIP-Telefonanlagen, Fritzboxen oder andere IP-Analogkonverter (richtige Codeceinstellungen vorausgesetzt) mit ein. Natürlich ist die Aufschaltung über die verschiedenen GSM-Module des Produktportfolios der base engineering gmbh ebenfalls problemlos, zuverlässig und absolut konform zur EN81-28 möglich.
  • 5 x Notrufgerät FWG 09
  • 5 x Adapterplatine
  • 10 x Montagewinkel
  • 10 x Akkus (bereits eingelegt)
  • 20 x Maschinenschraube M3 x 50 mm
  • 20 x Blechschraube 4.8 x 19 mm
  • 10 x Drahtbruchwiderstand 1K
  • 5 x Steckernetzteil, 12V DC, 500mA
  • 1 x Montageanleitung
Die Produktfamilie FWG 09 ersetzt die Produktfamilie FWG 05 im Laufe des Jahres 2010 vollständig. Das Gerät ist deutlich verbessert und läuft unter der gleichen Verkabelung. Die Stromversorgung wurde geändert von 6V Gleichspannung auf 10-28 V Gleichspannung. Eine Notstromversorgung ist intern und somit nicht von der externen Versorgung zu leisten.
Artikel aktuell bestellbar:
ja
Artikel zu reparieren:
ja
Ersatzartikel ohne Einschränkungen lieferbar:
nein
Ersatzartikel mit Änderungen in den Leistungsmerkmalen lieferbar:
ja
Sie möchten unseren Newsletter abonnieren?

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren" willige ich bis auf Widerruf ein, den Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.
Navigation
Anschrift
base engineering gmbh
Querstücken 5
D-22851 Norderstedt

Tel: +49 (0)40 790 261 70
Fax: +49 (0)40 529 811 32